RoTONDELLA GREETERS


Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund

Die Rotondella Greeters als Teil des Global Greeter Network sind Freiwillige, die Sie auf einen Spaziergang mitnehmen können. Entdecken Sie gemeinsam mit einer Person vor Ort, was Einheimische an Rotondella lieben.

 

Einer der Rotondella Greeters nimmt Sie mit auf eine Wanderung (oder auf eine Radfahrt), die normalerweise 2-3 Stunden dauert. Natürlich können wir Ihnen die Highlights zeigen, aber vielleicht macht es mehr Spaß, die verborgenen Schätze mit Personen aus dem Ort zu finden? Und dazu eine persönliche Geschichte! Der Rotondella Greeter Service ist ein kostenloses Angebot.

 


Unser Rotondella Greeters Team


Tonino Pitrelli

Hallo, mein Name ist Tonino Pitrelli. Ich bin 63 Jahre alt und lebe in Rotondella.
weiterlesen ...
Ich betreibe biologische Landwirtschaft auf meinem Stück Land. Dort verbringe ich gerne meine Freizeit. Ich produziere Wein für den familiären Bedarf und Obst. Ich bin gerne draußen in der Natur und mit Freunden zusammen. Dabei entdecken wir immer wieder neue wunderschöne Plätze in dieser Region. Ich würde gerne als Greeter in diesem Projekt mitarbeiten.

Loris Lorenzi

Hallo, ich bin Loris Lorenzi, 50 Jahre alt und komme ursprünglich aus dem Trentino.
weiterlesen ...
eit 15 Jahren lebe ich in der Basilikata, genauer gesagt in Rotondella, der Ort, den man auch als “Balkon über dem Jonischen Meer” bezeichnet. Ich spreche Englisch und ein wenig Deutsch. Ich bin ein Naturliebhaber und gehe gerne in den Wäldern wandern oder mountainbiken. Auf diesem Weg habe ich in den letzten Jahren viele schöne Plätze entdeckt und würde sie dir gerne zeigen.


Mario Donadio

Hallo, ich bin Donadio Mario, geboren in Rotondella und Bewohner dieses Ortes seit 50 Jahren.
weiterlesen ...
Ich würde gerne anderen den Ort, die Gegend und den 360° Rundumblick von Rotondella zeigen.

Max PUErstl

Hallo, ich bin Max aus Österreich und verbringe einen Teil des Jahres in Rotondella.
weiterlesen ...
Neben meinem Beruf als Psychotherapeut interessieren mich vor allem Begegnungen mit anderen Kulturen (Südeuropa, arabische Länder, Iran ..). Gerne zeige ich euch diesen besonderen Ort mit seinen liebenswerten Menschen, seiner Geschichte, seinen schönen Plätzen am Meer und in den Bergen … und kann mit Tipps bei der Suche nach guten Lokalen und für Übernachtungsmöglichkeiten behilflich sein.


Nivardo Suriano

Ciao, ich bin Nivardo Suriano und in Rotondella geboren. Nach meinen Erfahrungen an
weiterlesen ...
den Universitäten in Bari, Cartagena (Spanien) und Parma habe ich mich entschieden, wieder in meine Heimat zurückzukehren. Ich bin spezialisiert auf dieVerwaltung und dieWertsteigerung der lukanischen Weinbautradition. Seit zirka 2 Jahren arbeite ich mit meiner Familie in unserer kleinen Landwirtschaft, in der wir Marillen, Pfirsiche, Zitrusfrüchte und Gemüse anbauen, Obstkonserven (Konfitüren, Säfte, Liköre, …) produzieren und didaktische Aktivitäten am Bauernhof anbieten. Für mich wäre es eine Freude, euch bei der Entdeckung dieser einzigartigen Region, der enogastronomischen Besonderheiten und dieses bezaubernden Ortes zu begleiten. Als Betrieb gehören wir dem Kreis "Fattore Amico" an und können Mitgliedern somit eine gratis Möglichkeit zum Campen anbieten.

Salvatore Sagaria

Hallo, mein Name ist Salvatore Sagaria. Ich arbeite als technischer Angestellter
weiterlesen ...
in der Gemeinde dieses zauberhaften Städchens Rotondella. Ich liebe diesen Ort mit seinen spiralförmig sich nach oben windenden Gässchen und seiner Umgebung, die sich vom Meer bis zu den Bergen erstreckt. Ich bin Läufer und passionierter Wanderer und liebe den Kontakt zur Natur. Ich lerne gerne neue Menschen kennen, würde mit ihnen die Gegend erforschen und ihnen unsere Lebensweise zeigen.


Rudy Marranchelli

Hallo, ich bin Rudi Marrancchelli – Präsident von AGIA-CIA Basilikata. Meine Arbeit
weiterlesen ...
besteht vorrangig darin, den Tourismus zu bewerben und eine sozial ausgerichtete Landwirtschaft politisch zu fördern. (Ich bin auch Präsident des “Orto Sociale”, des “Sozialen Gartens”, einer Organisation, die die Mediterrane Küche vermarktet und sich politisch für eine gerechtere Nahrungsmittelverteilung auf der Welt einsetzt.) Ich bin außerdem Mitglied der Amministrazione APEA, einer Organisation für Umwelt und Energie des Bezirks Matera. In der Vergangenheit war ich auch Mitglied von GDC – Qualität und Promotion von landwirtschaftlichen Produkten im Rahmen der EU. Als Vizepräsident des Vereins “Basilicata Adventure” organisiere ich Exkursionen. Ich segle gerne, bin Blogger und ein leidenschaftlicher Fotograf. Ich habe mich schon immer für eine bessere Vermarktung der Basilikata engagiert, vor allem von Rotondella und seinem historischen Ortskern, Rotondella, das auch als “Tür zum Pollino” und als “Balkon auf das Jonische Meer” bezeichnet wird.


Liliana Castaldi

Hallo, ich heiße Liliana, ich bin Österreicherin, wohne in Neapel und sehr oft bin ich auch in Rotondella.
weiterlesen ...
Ich habe ein hektisches Leben, arbeite als Reiseführerin. Vor zehn Jahren habe ich in Rotondella ein kleines Haus mit einem wunderschönen Ausblick gekauft. Wenn ich müde bin oder traurig, wenn ich neue Energie brauche, ich komme nach Rotondella. Es genügen wenige Tage, um meine Batterien wieder aufzuladen.

Rodolfo Mercelo Salasar

Hallo, ich heiße Rodolfo Mercelo Salazar. Ich stamme aus Patagonien in Chile,
weiterlesen ...
wo ich 1978 geboren wurde. Ich kam Dank Gottes Hilfe 1989 nach Rotondella, meiner Meinung nach dem schönsten Platz in ganz Italien. Ich habe schon viele Leute hergebracht. Ich bezeichne mich als “Bürgermeister des Ortes ohne jegliche Interessen”. Gerne kann ich mit euch den Ort und seine Umgebung auch mit dem Fahrrad erkunden.



Global Greeter Grundwerte


Als Greeter im Global Greeter Network haben wir uns folgenden Werten verschrieben: 

  1. Greeters arbeiten ehrenamtlich, sie bereiten all Ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.
  2. Greeters begrüßen einzelne Gäste bzw. sehr kleine Gruppen bis maximal 6 Personen. 
  3. Der Spaziergang mit einem Greeter ist immer kostenlos.
  4. Alle Gäste und Ehrenamtliche sind ohne jegliche Diskriminierung willkommen.
  5. Die Greeterprogramme unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt und fördern die kulturelle Entwicklung lokaler Gemeinschaften. Greeter fördern das Image ihres Heimatortes / ihrer Region.
  6. Die Greeterprogramme bieten Greetern und Gästen die Möglichkeit zum gegenseitigen kulturellen Austausch. Sie helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

Besuchen Sie die Website des Global Greeter Network.

Testimonials


"Ein besonderer Ort mit besonderen Menschen."

- Ferdinand, Austria

 

"Herzlichkeit, Ruhe, atemberaubende Landschaft."

- Erich, Austria

 

"Majestätisch, aus früheren Zeiten, liebevoll, originell, lieblich, einladend, anziehend, grün, inmitten von Meeren und Bergen, fruchtbar, historisch, der Welt zugewandt."

- Daniela, Austria

 

Anreise nach Rotondella


  • Auto: vom Brenner über A 1, ab Bologna über A 14/E45 bis Ausfahrt Taranto, weiter auf SS 106 in Richtung Reggio Calabria
  • Flugzeug: Flughafen Bari
  • Bahn: mit Trenitalia vom Bahnhof Brennero/Brenner zum Bahnhof Policoro-Tursi (www.trenitalia.com)
  • Autobus: von Bolzano nach Policoro (www.fsbusitaliafast.it)
  • Mietauto: Flughafen Bari oder Autoverleih Fiore in Policoro